Das Mentoring-Programm:

Unterstützung für Ihre Karriere in der Kardiologie

Berufliche Wege zu planen und auch erfolgreich zu gehen, ist nicht immer einfach…
Das gilt auch für Ärztinnen und Ärzte. Mit dem neuen Mentoring-Programm
der DGK können junge Kolleginnen und Kollegen von den Erfahrungen
erfolgreicher Kardiolog*innen aus Wissenschaft, Klinik und Praxis profitieren.
Egal, ob Sie sich gerade in der Facharztausbildung Kardiologie befinden,
eine Niederlassung oder Klinikkarriere anstreben oder die wissenschaftliche
Laufbahn einschlagen wollen – das Mentoringprogramm richtet sich nach
Ihrer persönlichen Situation und Ihren Plänen. Von kurzen Beratungsgesprächen
bis hin zu einer intensiven Begleitung über mehrere Jahre ist alles möglich.
Mentorinnen und Mentoren aus allen Tätigkeitsbereichen – Praxis, Klinik und
Forschung – und in verschiedenen Positionen zeigen Ihnen Möglichkeiten auf,
um Ihr Ziel zu erreichen und begleiten Sie bei Bedarf auf diesem Weg.

Task Force Mentoring

Dr. Karin Rybak, Dessau-Roßlau (Vorsitzende)
Priv.-Doz. Dr. David Duncker, Hannover
Dr. Victoria Johnson, Gießen
Dr. Carolin Lerchenmüller, Heidelberg
Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher, Wesel
Prof. Dr. Andreas M. Zeiher, Frankfurt am Main